Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Anzeige

Korbachs Großverein ruft zur Jahreshauptversammlung am 12. März

Bitzer geht in die Wiederwahl

Rücktritt verschoben: Werner Bitzer will als Geschäftsführer des TSV 1850/09 Korbach in die nächste Runde gehen – bis ein Nachfolger gefunden ist. mehrKostenpflichtiger Inhalt

KommentareKommentar

Tanzprojekt in Zusammenarbeit mit dem ambulanten Hospiz

„Feuer, Erde, Wasser, Gruft“

„Modenschau im Leichenhemd“, „Trauer im Dauerlauf“ oder „Fluch des Erinnerns“: Drei von insgesamt 14 Szenen aus einem Tanzprojekt, das sich mit „Tod und Sterben“ beschäftigt. mehrKostenpflichtiger Inhalt

KommentareKommentar

Großes Fest im August zum Jubiläum „50 Jahre Naturpark Diemelsee“

„Wir freuen uns riesig auf das Event“

Das Heringhäuser „Festival der Ins­trumente“ wird im Sommer größer als gewohnt gefeiert: Es wird verbunden mit dem zentralen Fest zum Jubiläum „50 Jahre Naturpark Diemelsee“. mehrKostenpflichtiger Inhalt

KommentareKommentar

Achtklässler verlegen Unterrichtsstunde

Schüler bei der WLZ

Die Schüler der 8c verlegten ihren Unterricht am Dienstag ins Verlagsgebäude der Wal­deckischen Landeszeitung: Gemeinsam mit Klaus Ruland, der im Bing-Verlag für die Besucherführungen zuständig ist, nahmen sie die verschiedenen Abteilungen unter die Lupe. mehr

KommentareKommentar

Partygänger kommen beim achten „Nightgroove“ in Korbach am 14. März auf ihre Kosten. Karten fürs Korbacher Kneipenfestival „Nightgroove“ gewinnen

Handgemachtes und heiße Beats

16 Bands in einer Nacht: Am Samstag, 14. März, rockt die ganze Stadt. Die verschiedenen Formationen beim achten Korbacher Musikfestival „Nightgroove“ bieten Popsongs, Jazz, Soul, Blues, Salsa und viel mehr. mehr

KommentareKommentar

Chefmelodiker mit drei Percussionisten: (v. l.) Thomas Drunkenmühle (Keyboards, Flöte Bourree), Papillon Placktor, Pedro Soriano und Rui Reis. „Gespräch der Instrumente“ in der Korbacher Johanneskirche

Weltmusikalische Begegnungen

Zum „Gespräch der Instrumente“ hatte die Johanneskirchengemeinde am Samstagabend eingeladen. Denn die Musik ist als eigene, gemeinsame Sprache für alle vier Musiker von Bedeutung. mehr

KommentareKommentar

10. März 2012, 13.20 Uhr: Beim Tag der offenen Tür im Hallenbad geht‘s im Gänsemarsch am Beckenrand entlang. Für Badegäste sind die stählernen neuen Becken aber nach einem kurzen Intermezzo bis heute tabu. Korbach: Ende März soll ein neuer Bäder-Geschäftsführer den Vertrag unterzeichnen

Was die Stunde geschlagen hat

Die Hansestadt hat den künftigen Geschäftsführer für die Korbacher Bäder auserwählt. Er soll Wege ebnen, damit das Hallenbad möglichst Ende des Jahres wieder eröffnet werden kann. mehrKostenpflichtiger Inhalt

KommentareKommentar

Hunderte Besucher beim vierten Einschüler-Erlebnistag rund um die Korbacher Tiefebene

Spaß, Unterhaltung und viele Angebote am Berndorfer Tor

Strahlender Sonnenschein, viele Angebote, gute Stimmung – beim vierten Einschüler-Erlebnistag rund um die Korbacher Tiefebene am Berndorfer Tor kamen die Besucher am Samstag wieder auf ihre Kosten. Hunderte Familien aus Wal­deck-Frankenberg waren dabei. mehr

einschülertagGalerie    KommentareKommentar

Soroptimistinnen fördern mit „Kulturhäppchen“ soziale Projekte

Hochgesteckte Ansprüche voll erfüllt

Gutes tun und es sich dabei gut gehen lassen, das ist das Motto der „Kulturhäppchen“, in deren Verlauf die Besucher auch mitbekommen, welche Initiativen mit den Mitteln gefördert werden, die der Soroptimist-Club das Jahr über gesammelt hat. mehr

KommentareKommentar

Korbacher Kneipenfestival Nightgroove am 14. März

Rock-Dinos und Karibik-Flair

Rauchige Stimmen, handgemachter Rock und zum ersten Mal auch Schlagermusik vom DJ: Beim Korbacher Kneipenfestival soll am 14. März jeder Musikfan auf seine Kosten kommen – dafür wollen 16 Bands an zwölf Orten sorgen. mehr

KommentareKommentar

Robert Focken stellte in Korbach sein Erstlingswerk „Arnulf“ vor.  Den historische Roman lässt er auch in „Curbeki“ spielen, das vermutlich auf einen sächsischen Edelhof zurückgeht. Foto: -sg- Robert Focken verlegt seinen historischen Roman in die Gegend von Eder und Diemel

Die Sachsen und die „Axt der Hessen“

In seinem ersten Roman lässt Robert Focken die Zeit der Sachsenkriege lebendig werden, seine Helden führt er auch zu Schauplätzen in Waldeck-Frankenberg. mehr

KommentareKommentar

Wilfried Rösch und seine böhmischen Freunde machen auf ihrer Abschiedstournee am 14. März Station in Willingen. Foto: pr Wilfried Rösch und seine böhmischen Freunde gastieren in Willingen

Ein Star der Blasmusikszene

In der süddeutschen Blasmusikszene ist Wilfried Rösch eine richtige Größe. Seine Abschiedstournee führt ihn und seine böhmischen Freunde jetzt erstmals auch nach Nordhessen. Am 14. März gastiert die Kapelle in Willingen. mehr

KommentareKommentar

1 2 3 4 ... 450

Anzeige

Impfen oder nicht?

In Berlin ist ein Junge an Masern gestorben. Jetzt flammt die Diskussion um eine Impfpflicht auf. Was meinen Sie?

Anzeige

Buntes

Steinhuder Meer

Fischer dürfen weiter Reusen einsetzen

Foto: Naturschützer hatten von der Region Hannover gefordert, die traditionelle Reusenfischerei am Steinhuder Meer zu verbieten.

Otter und Fischer - beide haben es auf den Fisch im Steinhuder Meer abgesehen. Damit die Otter nicht in den Reusen enden, sollten Richter entscheiden, wie es weitergehen soll. Die Fischer können zunächst Fallen ohne Schutz einsetzen. mehr

KommentareKommentar/e