Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Anzeige

Mittelalterliches Lagerleben, Show auf zwei Bühnen, historische Uniformen, Kunsthandwerk oder Pellkartoffeln mit Heringen von der Dorfgemeinschaft Strothe: An mehr als 100 Ständen haben die Meineringhäuser ihren Gästen viel geboten. Bis zu 10000 Besucher beim stehenden Festzug in Meineringhausen

Jubiläum stärkt Gemeinschaftsgefühl

Nach dem großen Fest rundum zufriedene Gesichter bei den Veranstaltern: Die Meineringhäuser hatten am Wochenende zum 775. Geburtstag eingeladen – und die Gäste strömten in Scharen. mehr

775 Jahre Meineringhausen - SamstagGalerie    775 Jahre Meineringhausen - SonntagGalerie    775 Jahre Meineringhausen - stehender FestzugGalerie    KommentareKommentar

Am Begrüßungsabend wurde beim Zeltlager der Waldjugend am Diemelsee gemeinsam gesungen und gegessen. Foto: Heike Saure Eine Woche Landeszeltlager der Hessischen Waldjugend am Diemelsee

Mit Begeisterung für Naturschutz im Einsatz

„Auf in die Wildnis“ heißt es für die Waldläufer der Hessischen Waldjugend auch in diesem Jahr wieder beim Landeslager. mehr

KommentareKommentar

Holen die Ernte ein: Mitglieder des Adorfer Dreschclubs beladen einen Wagen mit Weizen, den sie zuvor mit dem Mähbinder auf einem Feld an der Festmeile geerntet und zu Garben gebunden haben. 775-Jahr-Feier: Tausende Besucher in Meineringhausen

Stehender Festzug bildet Höhepunkt - Video/Bildergalerie

Mit dem stehenden Festzug, der sich auf rund 1500 Meter in den Straßen rund um die Walmehalle verteilte, hat die 775-Jahr-Feier am Wochenende in Meineringhausen ihren krönenden Höhepunkt gefunden. mehr

775 Jahre Meineringhausen - SonntagGalerie    775 Jahre Meineringhausen - SamstagGalerie    775 Jahre Meineringhausen - stehender FestzugGalerie    KommentareKommentar

Zahlreiche Gäste nahmen an der Eröffnung des „Forums Kloster Flechtdorf“ nach Fertigstellung des ersten Bauabschnitts teil. Gastgeber war der Förderverein Kloster Flechtdorf mit dem Vorsitzenden Helmut Walter (2.v.r.). „Klosterforum“ in Flechtdorf eröffnet

Neues Leben zieht in alte Gemäuer ein

Wie ein verfallenes historisches Gebäude zu neuem Leben erweckt werden kann, zeigte sich bei der offiziellen Eröffnung des „Klosterforums“ in Flechtdorf. mehrKostenpflichtiger Inhalt

KommentareKommentar

Knapp 60 Alphornbläser aus Deutschland, den Niederlanden, der Schweiz und Belgien wirkten gestern bei der Alphornmesse auf dem Willinger Ettelsberg mit. Fotos: Ulrike Schiefner Alphornmesse auf dem Willinger Ettelsberg

Ein besonderer Tag

Jan Christian von der Heide gehört zu den vielen fleißigen Helfern bei der Willinger Alphornmesse. Er ist als Erster auf dem Ettelsberg – schon morgens um kurz nach fünf, noch vor Sonnenaufgang. Er bleibt nicht lange allein... mehrKostenpflichtiger Inhalt

KommentareKommentar

Nicht die Lage, sondern der Kupferbergbau gab der Bergkirche in Thalitter ihren Namen. Das Ölgemälde der Familie Müller von 1730 gilt bis heute als Besonderheit. Fotos: Saure Gemeinde in Thalitter feiert am 13. September den 300. Geburtstag ihrer Bergkirche

Die Kirche der Bergleute

Sie thront über den Dächern des Dorfes, hat die wechselhafte Geschichte der Menschen im Ort miterlebt und feiert in diesem Jahr ihr 300-jähriges Bestehen: die Bergkirche in Thalitter. mehr

KommentareKommentar

Vorige Woche kamen in der Walmehalle die hessischen Ortsvorsteher, die ehrenamtlichen westfälischen Bürgermeister und der Vasbecker Festausschuss als Vertreter der zwölf beteiligten Dörfer zusammen, um die letzten Absprachen fürs große Grenzlandfest vom 11. bis 13. September zu treffen.Foto: Wilhelm Figge Vorbereitungen fürs Grenzlandfest vom 11. bis 13. September in Vasbeck laufen auf Hochtouren

Erste Probe für den „Zapfenstreich“

Der „Große Zapfenstreich“ soll ein stimmungsvoller Höhepunkt des Grenzlandfestes werden. Die Proben haben begonnen. mehr

KommentareKommentar

Firma aus dem Saarland erhält den Zuschlag

Belgische Kaserne in Korbach für 230.000 Euro versteigert

Das Pokerspiel um die Belgische Kaserne ist entschieden: Das Areal an der Flechtdorfer Straße in Korbach ist am Freitag für 230.000 Euro versteigert worden. Den Zuschlag hat eine Firma aus Homburg (Saar) erhalten. mehr

KommentareKommentar

Ruth Piro-Klein, seit 30 Jahre Leiterin des Bildungszentrums für Gesundheits- und Krankenpflege am Korbacher Stadtkrankenhaus, geht im Herbst 2015 in Ruhestand. Sie arbeitet bereits ihren Nachfolger, Matthias Funke (im Bild ganz hinten), ein, der am 1. Dezember 2015 die Leitung der Schule übernimmt. Zwischen 600 und 800 junge Frauen und Männer hat sie ausgebildet. Foto: Marianne Dämmer Ruth Piro-Klein wird nach 30 Jahren als Leiterin der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege verabschiedet

„Die Schüler werden mir fehlen“

Sie ist das Gesicht der Korbacher Schule für Gesundheits- und Krankenpflege: Ruth Piro-Klein. Am 10. September wird sie nach 30 Jahren als Leiterin des Bildungszentrums verabschiedet - und freut sich auf einen neuen Lebensabschnitt. mehr

KommentareKommentar

Alles wieder intakt: Nach derWartung im Kiliansturm nimmt Küsterin Astrid Köhler die Glocken in Augenschein.Foto: Demski Wartungsarbeiten in Korbacher Glockentürmen

Der Glöckner vom Kilian

Das Läuten am Mittag fiel aus, dafür schlugen die Glocken zu ungewohnten Zeiten: Wartungsarbeiten in den Korbacher Kirchtürmen sorgten Donnerstag für verwunderte Blicke am Boden. mehr

KommentareKommentar

Wie ein Löwe, ein Bär und ein Schwan einen Korbacher Brauch begründeten

Hirsch mit vielen Gesichtern

Das Verzieren des Symboltiers der Hirschapotheke durch Abiturienten der Alten Landesschule ist ein Brauch, den die Korbacher seit Jahrzehnten kennen. Seine Ursprünge im Marburger Studentenwesen hat er lange überdauert. mehr

KommentareKommentar

Schwalefeld bleibt weiter Luftkurort. Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke (links) überreichte die Urkunde gestern an Bürgermeister Thomas Trachte. Unser Bild zeigt die beiden gemeinsam mit dem Leiter der Tourist-Information, Ernst Kesper, dem Geschäftsführer des Schwalefelder Verkehrsvereins, Helmut Kesper, und Anette Buchholz (Tourist-Information). Links ein Blick auf die Schwalenburg. Fotos: Ulrike Schiefner Prädikatisierung als Luftkurort für weitere zehn Jahre bestätigt

Ein guter Tag für Schwalefeld

Ein Erfolg für die Uplandgemeinde, ein guter Tag speziell für Schwalefeld: Das Dorf erfüllt nach wie vor die hochgesteckten Qualitätsstandards, so dass es sich weitere zehn Jahre mit dem Prädikat „Luftkurort“ schmücken darf. mehr

KommentareKommentar

1 2 3 4 ... 492
Fußball-Bundesliga

Der Ball rollt wieder: Der Anpfiff zur Bundesligasaison 2015/16 ist erfolgt, die ersten Tore sind gefallen. Welche Mannschaft wird in diesem Jahr die Meisterschale erringen?

Anzeige

Buntes

Russlands Präsident macht Kraftsport

Putin lässt die Muskeln spielen

Foto: Wladimir Putin an einem Fitnessgerät

Russlands Präsident Wladimir Putin hat wieder einmal seine Stärke demonstrieren wollen. Mit Regierungschef Dmitri Medwedew ließ er sich beim Fitnesstraining fotografieren. Allerdings erntete er dafür reichlich Spott – weil er an Geräten aus den USA trainierte. mehr

KommentareKommentar/e




Inhaltsverzeichnis

Volltextsuch über das Angebot:

Fussball