Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service
schließen
Edersee-Touristic reagiert: schnell und einfach auch mit Smartphone und Tablet-PC Quartiere buchen

Lust auf Urlaub mit der Edersee-AppKostenpflichtiger Inhalt

schließen
Bernd Wilhelmi in Twiste vom Weißen Ring geehrt

Mutig eine Katastrophe verhindert

schließen
schließen
„Circus Probst“ vom 30. April bis 4. Mai in Korbach · Abwechslung in Manege bei Programm „Leidenschaft“

Künstler und Tiere aus aller Welt – Kartenverlosung

schließen
Tier schwer verletzt in Feld bei Rhenegge gefunden

Wilderer schießt trächtiges Reh

Blaulicht

Autofahrer kommt mit Schrecken davon

Flammen aus dem Motorraum

 Ein Autofahrer aus Brilon ist am Donnerstag gegen 6.50 Uhr mit dem Schrecken davongekommen: Als plötzlich Flammen aus dem Motorraum  seines Autos schlugen, lenkte er den Wagen in der Ortsmitte am Abzweig zur Schwalefelder Straße auf den Bürgersteig, sprang heraus und verständigte sofort die Feuerwehr. mehr

KommentareKommentar



Anzeige

Waldeck

Immer mehr Gäste suchen sich Informationen zum Urlaubsort mit dem Smartphone oder dem Tablet-PC. Darauf reagiert die Edersee-Touristic mit der neuen Edersee-App. Edersee-Touristic reagiert: schnell und einfach auch mit Smartphone und Tablet-PC Quartiere buchen

Lust auf Urlaub mit der Edersee-App

Buchungen im Internet nehmen weiterhin stetig zu. Ab sofort können Urlauber ihr Ferienquartier am Edersee auch per Mobiltelefon oder Tablet-PC buchen. Die Edersee-Touristic stellt ihre neue „Edersee-App“für mobile Endgeräte vor. mehrKostenpflichtiger Inhalt

KommentareKommentar



Frankenberg

Kurt Bring, Karl-Heinz Fleck und Klaus Hartmann (von links) von den Wanderfreunden aus Schreufa frischen die Farbe an den Wegemarkierungen auf. Wanderfreunde pflegen Butzmühlenweg

Neue Farbe für verblasstes B

Kosmetik für den Wanderweg: Die Wanderfreunde aus Schreufa haben den 13 Kilometer langen „Butzmühlenweg“ auf die neue Saison vorbereitet, Hinweistafeln erneuert und Sträucher und Büsche zurechtgeschnitten. mehr

KommentareKommentar



Anzeige

Landkreis

Der Märzenbecher zeigt als erste Pflanze im Jahreslauf seine Blüten und lässt sich auch von Eis und Schnee nicht schrecken. Am Kuhbruch blühen Hunderte. Naturdenkmale im Landkreis (Teil 9): Der Märzenbecherwald bei Stormbruch

Blütenpracht in Eis und Schnee

284 Naturdenkmale gibt es im Landkreis. Viele davon sind lohnende Ausflugsziele. In einer Serie stellen WLZ-FZ einige Naturdenkmale vor: Heute geht es um den Märzenbecherwald am Kuhbruch bei Stormbruch. mehr

KommentareKommentar



Lokalsport

Mit dem Siegerpokal und der bunten Rennmaschine: Malte Bigge (rechts) gewann mit der von Klaus Bretter (Bretters Zweiradshop Bottendorf) getunten Suzuki GSX-R 750 L1 die traditionsreichen 1000 Kilometer Hockenheim. Malte Bigge gewinnt mit Klaus Bretters Motorrad

Nach 1000 Kilometern die Nase vorn

Es ist ein erfolgreiches Gespann: Klaus Bretter aus Bottendorf hat die Suzuki getunt, Malte Bigge aus Korbach hat sie als Erster ins Ziel gefahren. mehrKostenpflichtiger Inhalt

KommentareKommentar



Baustelle Kindergarten

Der bisherige Barfußpfad ist so klein, dass immer nur ein Kind hindurchlaufen kann. Die Marienhagener Kita wünscht sich einen richtig großen, tollen Barfußpfad und außerdem einen Matschtisch. Mit diesen Ideen bewerben sie sich für die Baustelle Kindergarten. Foto: Rouven Raatz Marienhagener Gemeindekindergarten macht mit bei "Baustelle Kindergarten"

Erster Projektantrag liegt vor: "Wir wollen zurück zur Natur"

"Wir wollen zurück zur Natur", sagen die Kinder im Marienhagener Gemeindekindergarten. Die ersten Schritte auf diesem Weg haben sie zwar bereits gemacht - aber mit Unterstützung der „Baustelle Kindergarten“ könnten sie ihr Ziel viel schneller erreichen. mehr




Anzeige

Anzeige
Diskussionen um Einführung einer Pkw-Maut

Die Pläne der Großen Koalition sehen eine Pkw-Maut für Ausländer vor, EU-Kommissar Günther Oettinger empfiehlt eine europaweite Maut, Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig will, dass alle Autofahrer eine Sonderabgabe für den Unterhalt von Straßen zahlen. Was sagen Sie zur Maut-Debatte?

Anzeige

Buntes

Formel-1-Chef Bernie Ecclestone vor Gericht

Die Lügen der anderen

Foto: Manche halten Bernie Ecclestone für exzentrisch und skrupellos. Andere wiederum loben ihn als humorvollen Familienmenschen. Doch beim Prozessauftakt in München wirkte er nur wie ein alter Mann.

Bernie Ecclestone, der Chef im Formel-1-Geschäft, steht wegen Bestechung vor Gericht. Doch für den Milliardär scheint eines klar: Das Opfer ist er. mehr

KommentareKommentar/e